Fachdidaktische Forschung

Fachdidaktik umfasst die Forschung und Entwicklung zum fachbezogenen Lehren und Lernen aller Fächer. 

Fachdidaktische Forschung fokussiert auf die fachspezifischen Anforderungen des Lehrens und Lernens; sie bezieht sich auf eine spezifische Domäne. Dies hat die KVFF, die Vorläuferorganisation der GFD, in einem Grundsatzpapier folgendermaßen zum Ausdruck gebracht: „Fachdidaktik ist die Wissenschaft vom fachspezifischen Lehren und Lernen innerhalb und außerhalb der Schule. Im Rahmen ihrer Forschungsarbeiten befasst sie sich mit der Auswahl, Legitimation und der didaktischen Rekonstruktion von Lerngegenständen, der Festlegung und Begründung von Zielen des Unterrichts, der methodischen Strukturierung von Lernprozessen sowie der angemessenen Berücksichtigung der psychischen und sozialen Ausgangsbedingungen von Lehrenden und Lernenden. Außerdem befasst sie sich mit der Entwicklung und Evaluation von Lehr-Lernmaterialien“ (KVFF 1998, 13-14).

Die GFD fördert die Qualität, Vielfalt und Sichtbarkeit fachdidaktischer Forschung.